Umwelt

Voraussetzung für Rentabilität

Kann man wirklich ökologisches Denken mit profitabler Forstwirtschaft vereinen? Unsere feste Überzeugung ist: "Ja, wir können". In der Tat glauben wir, dass die ökologischen Aspekte Voraussetzungen für die Rentabilität auf längere Sicht sind. Die Einhaltung von Umweltvorschriften und die Arbeit innerhalb deren Grenzen sind für uns selbstverständlich. Komatsu Forest hat sich auch dafür entschieden, den Umweltschutz als einen aktiven und natürlichen Bestandteil der Arbeit sowohl bei der Entwicklung als auch in der Produktion zu integrieren.

Unsere gesamte Arbeit ist geprägt von Verantwortung, Ressourcenmanagement und einer offenen Haltung gegenüber der Dokumentation und Berichterstattung von Ergebnissen der durchgeführten Umweltmaßnahmen. Unser Werk in Umeå, Schweden ist in Übereinstimmung mit ISO 14001 zertifiziert und wir arbeiten intensiv daran alle Komatsu Forest Produktionsstätten in Übereinstimmung mit diesem internationalen Umweltmanagement-System zu zertifizieren.

Wir teilen diese Ansicht auch mit unseren Partnern, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Die Ergebnisse unseres Umweltbewusstseins finden sich in unseren Produkten wieder: Ein gut konzipiertes Grunddesign zur Optimierung der Mobilität und Begrenzung der Schäden am verbleibenden Bestand. Motoren speziell für forstwirtschaftliche Maschinen gebaut, Verringerung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen, Schläuche, Filter und Pumpen optimiert für biologisch abbaubare Öle usw. Langfristige Rentabilität und die Entwicklung in Einklang mit Natur-und Marktanforderungen. Es geht um mehr Effizienz - und weniger Emissionen. Erhöhte Produktivität - und einen geringeren Energieverbrauch. High-Tech und Ökologie.